Gründung

Die Stiftung entstand aus der Idee heraus etwas für unseren Stadtteil Kinderhaus, der in Münster als sozialer Brennpunkt gilt, zu leisten. 
Der Abiturjahrgang von 2006 entschied sich aus dieser Motivation heraus, mit dem übrig gebliebenen Kapital des Abiturballs eine Stiftung zu gründen, die sich für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund einsetzt. 

Ihre Grundidee, eine Chance für Veränderung zu schaffen, wird bis heute von der Schülerschaft des Geschwister-Scholl Gymnasiums Münster von Stufe zu Stufe weiter getragen. 



Wir wollen Kinder fördern, die schlechtere Bildungschancen haben als wir sie genießen dürfen. 

Unsere Vorbilder sind die Namensgeber unserer Schule, Hans und Sophie Scholl, die in ihrer Zeit mutig, verantwortungsvoll und selbstlos gehandelt haben.

"Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit, den Ihr um euer Herz legt!"

 

Nach diesem Motto versuchen wir den Grundgedanken unserer Stiftung um zu setzten. 

 

Sie möchten uns unterstützen?

Courage Schülerstiftung

Sparkasse Münsterland Ost

BLZ.: 400 501 50

Konto Nr. 0034130468